Beantragung der Umsatzsteuer-ID Ihres Unternehmens

Viele haben von dieser Nummer gehört, aber wissen Sie wirklich, worum es geht? Es gibt drei praktische Hauptgründe, warum Sie eine MwSt-ID benötigen. Diese sind:

  1. für Geschäfts-/Rechnungszwecke mit anderen Unternehmen innerhalb der EU,
  2. innerhalb Deutschlands, um Ihr Unternehmen als in Webshops existierend zu identifizieren,
  3. als "Steuernummer" auf Ihrer Rechnung.

Dienstleistung für Unternehmen: Mehrwertsteuer ID BeantragungDer Erhalt einer USt-ID hat den einzigen Haken, dass Ihr Unternehmen für Mehrwertsteuer registriert sein muß. Wenn Sie Ihr Unternehmen als sogenannter "Kleinunternehmer" nach §19 UStG registrieren lassen, haben Sie keinen Anspruch auf diese Nummer. Der Vorteil der Verwendung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer für die Rechnungsstellung besteht darin, dass sie sich im Gegensatz zu Ihrer inländischen Steuernummer nie ändert. Wenn Sie Ihr Unternehmen in den Zuständigkeitsbereich eines anderen Finanzamtes verlegen, ändert sich die Steuernummer immer – die Umsatzsteuer-ID bleibt bestehen. Wenn Sie anderen europäischen Unternehmen eine Rechnung mit ihrer MwSt.-ID ausstellen, dann müssen Sie das "Reverse-Charge-System" anwenden und Ihre Rechnung ist billiger.